Rettungsaktion 2013: “Podenca in den Bergen“ und vier weitere Hunde erfolgreich nach Deutschland gereist (mit Bildern)

image

Unsere Fortuna

Liebe Leser, wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass wir Fortuna, die “Podenca in den Bergen“, von der wir Ihnen schon berichtet haben, erfolgreich aus dem Tierheim in Denia holen und nach Deutschland bringen konnten.Fortuna war von uns 2012 in Denia auf der Straße entdeckt worden, konnte aber nicht eingefangen werden.Tierschützer fanden die Podenca später angebunden in den Bergen, zum Sterben ausgesetzt.Durch Zufall entdeckten wir sie auf der Homepage wieder und konnten sie nun endlich mitnehmen, um ihr die Chance auf ein neues Zuhause zu ermöglichen. Außerdem mitgereist sind in diesem Jahr die Rüden Copito, (Lucky) Luke und Muñeco, sowie die Hündin Bella. Bella und Luke haben bereits gemeinsam ein neues Zuhause gefunden. Luke ist dabei unser Glückshund des Jahres. Statt der üblichen zehn Tage hat er drei Monate in der Tötung überlebt. Er muss einen starken Willen und vielleicht ein Angestellter ein großes Herz gehabt haben. Copito lebt zur Zeit in einer Pflegestelle in einer Familie mit drei Hunden mit Aussicht auf dauerhafte Bleibe und Muñeco ist im Tierschutz untergekommen, man ist dort begeistert von ihm und sicher,dass er schnell ein Zuhause findet. Wir sind sehr sehr glücklich und danken allen Mitfiebernden und Helfern.

image

Die süße Bella

image

Der kleine Luke

image

Der liebe Muñeco

image

Muñeco und Copito